Berthold Seliger: Klassikkampf (Lesung) @ Stwst Stadtwerkstatt, Linz [11. Januar]

Berthold Seliger: Klassikkampf (Lesung)


10
11.
Januar
20:00 - 22:00

 Facebook-Veranstaltungen
Stwst Stadtwerkstatt
Kirchengasse 4, 4040 Linz
„Warum fasziniert uns Nachgeborene der Gesang von Maria Callas bis heute? Weil Maria Callas singt, wie Malcolm X und Martin Luther King ihre Reden hielten und Politik gemacht haben, mit Haltung, mit unbedingtem Einsatz und aus existenzieller Notwendigkeit heraus.“

Auch die glamouröse Eröffnung der Hamburger Elbphilharmonie konnte die tiefe Krise der klassischen Musik nicht übertünchen: Sie ist im Ritual erstarrt, das Repertoire bleibt konventionell und Konzertbesuche dienen oft nur dem elitären Distinktionsbedürfnis.

Unterdessen versuchen die Musikkonzerne mit Entspannungs-CDs für gestresste Manager und der cleanen Inszenierung geigender Schönheiten gegen sinkende Verkäufe anzukämpfen. Doch trotz dieser Anbiederung schreitet die Entfremdung der klassischen Musik von der Masse der Menschen immer weiter fort — wer würde heute noch davon zu träumen wagen, dass die sogenannte Unterschicht ihr Glück in der Klassik finden könnte?

Angesichts dieses Elends der Ernsten Musik fordert Berthold Seliger, „Deutschlands eloquentester Konzertagent“ (Berliner Zeitung), einen neuen Klassikkampf um die verdrängten Potenziale der Musik. Er wirft einen kenntnisreichen Blick hinter die Kulissen des heutigen Klassikbetriebs und ruft mit Verve in Erinnerung, daß die Ernste Musik entgegen der heutigen Mutlosigkeit und Verflachung eigentlich von Mozart über Beethoven bis Eisler und Abbado immer auf die Revolutionierung der Schönheit und damit auch der realen gesellschaftlichen Verhältnisse zielte; es ging um nichts weniger als um Fortschritt und Glück.

Seliger erklärt, was es mit „Musik als Sprache, die (nicht) jeder versteht“ auf sich hat, er plädiert ausdrücklich für die Trennung in Ernste und Unterhaltungsmusik (setzt sich allerdings für eine neue Kategorisierung jenseits von Klassik und Pop ein) und dafür, die Klassiker vom Podest zu holen und wieder zu nutzen, statt sie nur anzubeten. In einem ausführlichen Kapitel zur Bildung fordert er eine komplette Revidierung der neoliberalen Bildungspolitik der letzten Jahrzehnte zugunsten einer Neuorientierung an den „humanities“ und vor allem auch zugunsten der „outerclass“. Schließlich schildert Seliger in einem großen Kapitel zu Beethoven den Komponisten als gesellschaftliches Wesen, der auch heutigen Musiker*innen aller Sparten als Beispiel für eine Musik mit Haltung dienen kann, und erläutert das „Prinzip Dire Straits“, dem er das „Prinzip Beethoven“ entgegensetzt.

Seliger fordert nichts weniger als die Rettung des revolutionären Glutkerns der „Klassik“, die nur über ihre breite gesellschaftliche Wiederaneignung gelingen kann und die wie Bildung und Kultur in den letzten Jahrhunderten immer wieder aufs Neue erkämpft werden muss. So ist seine schonungslose Kritik an der gegenwärtigen Misere am Ende nichts weniger als eine flammende Liebeserklärung an die „klassische“, an die Ernste Musik.
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Stwst Stadtwerkstatt:

Lesung: Ronja von Rönne "Heute ist leider schlecht"
Stwst Stadtwerkstatt
The Future Sound #77 pres. Wandl (Affine Records) LIVE
Stwst Stadtwerkstatt
Queen & King of Style #26 - The last one
Stwst Stadtwerkstatt
Mambo Kurt, Synthe Kurt, Angelika Peroni
Stwst Stadtwerkstatt
LNZ Block Party - Hip Hop meets Dancehall - Soundsystem Special
Stwst Stadtwerkstatt
Winterflohmarkt in der Stadtwerkstatt mit Feuertonne & Glühmost
Stwst Stadtwerkstatt
Xpansion 09-12-17 feat Florian Meindl
Stwst Stadtwerkstatt
Intra, Destinys Patient, Fear and Loathing
Stwst Stadtwerkstatt
Fuckhead - Album Release
Stwst Stadtwerkstatt
O Wow Tanzabend mit dem Soul Lobster DJ Team
Stwst Stadtwerkstatt
Jack Frost, Ozymandias
Stwst Stadtwerkstatt
Future Sickness Rec. Label Night w// Freqax & Splash Heads
Stwst Stadtwerkstatt
Textor&Renz, Stephan Roiss
Stwst Stadtwerkstatt
ASH MY LOVE, The Sado Maso Guitar Club
Stwst Stadtwerkstatt
Van Holzen + Lausch - Stadtwerkstatt Linz
Stwst Stadtwerkstatt
Diggin Special pres. Suff Daddy & The Lunch Birds
Stwst Stadtwerkstatt
Sofa Surfers: 20 | Stadtwerkstatt Linz
Stwst Stadtwerkstatt
Listener, Levi the Poet | Stadtwerkstatt Linz
Stwst Stadtwerkstatt
Rantanplan / Arrested Denial at Stadtwerkstatt Linz
Stwst Stadtwerkstatt

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Linz :

Dschungelbuch - das Musical in Linz
Brucknerhaus Linz
Dirty Dancing live in Linz
TipsArena Linz
Electrify presents Kronehit Konzert mit David Guetta | Linz
TipsArena Linz
Kostümverkauf im Musiktheater!
Landestheater Linz
TEDx Linz - the new normal
Ars Electronica
Vintage Flohmarkt
Salonschiff Fräulein Florentine
Hollywood Undead, Astroid Boys presented by Mind Over Matter
Posthof - Zeitkultur am Hafen
Ö3-Weihnachtswunder 2017
Hauptplatz Linz
Kontra K • Gute Nacht Tour • Posthof • Linz
Posthof - Zeitkultur am Hafen
Dschungelbuch - das Musical in Linz
Brucknerhaus Linz