Die Familie und die Mädchen - ein zickiger Liederabend @ Kunstverein NH10, Linz [16. August]

Die Familie und die Mädchen - ein zickiger Liederabend


5
16.
August
19:30 - 22:00

 Facebook-Veranstaltungen
Kunstverein NH10
Schererstr. 18, 4020 Linz, Austria
DIE MÄDCHEN sind zurück!
Mit aller Macht. Mit eigener Familie im Schlepptau. Mit Erlebtem, Zerkautem und Unverdautem. Mit Erinnerungsfotos und Zukunftsvisionen. Mit verheilten und offenen Wunden.
Mit und ohne, aber ganz und gar!
So ratschen und singen, grübeln und scherzen die Schauspielerinnen Julia Ribbeck und Christiane Waak über Sinn und Unsinn von bösen Tanten und garstigen Neffen, Zusammenhalt und Loslösung.
Ja, es wird zickig. Aber auch schön und schwer und bunt und voller Liebe!
Mit Liedern u.a. von Peter Alexander, Bosse, Reinhard Fendrich und Werken aus der eigenen Feder der beiden.
Ob schwarzes Schaf oder Übervater: David Wagner am Klavier komplettiert die Mädchen-Familie.
DIE MÄDCHEN sind Christiane Waak und Julia Ribbeck, begleitet werden sie von David Wagner am Klavier
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Kunstverein NH10:

R.H. Boegl - live in A-4020 Linz
Kunstverein NH10
Farben aus heimischen Wildpflanzen selbst herstellen
Kunstverein NH10
Pianocrash ät Kunstverein NH10
Kunstverein NH10
Pianocrash @NH10
Kunstverein NH10

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Linz :

Sparkasse OÖ Visualisierte Klangwolke 2018
Brucknerhaus Linz
1. Burger & Beats Festival Linz
Linz, Austria
Street Food Market Linz / Volksgarten
Linz Volksgarten
LaBrassBanda - LINZ - presented by The Nova Jazz & Blues Night
Posthof - Zeitkultur am Hafen
Klangwolken Special
ARCOTEL Nike Linz
DHL airport NIGHT RUN
Blue Danube Airport Linz - Flughafen Linz GesmbH
LINZ AG Nachklangwolke mit Leyya
Sandburg - Strand küsst Bar
Dub Fx - Posthof Linz
Posthof - Zeitkultur am Hafen
Xavier Rudd - Posthof Linz
Posthof - Zeitkultur am Hafen
Ars Electronica Festival 2018: ERROR - the Art of Imperfection
Ars Electronica